Startseite
  Über...
  Archiv
  Das Feuerwesen
  Gästebuch
  Kontakt

   Spanisches Sportgeschehen
   Neueste Fotos
   Real Madrid
   Meine Geschichten auf FF.de
   Facebook

Webnews



http://myblog.de/feuerwesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Von dicken Schneeflocken und Zeitdruck.

Zeitdruck ist eine Sache auf dieser Welt, die man von zwei Seiten betrachten kann. Die meisten würden ihn wohl als relativ negativ einschätzen, da man damit unweigerlich das Gefühl von Stress verbindet, ganz zu schweigen von der Gewissheit der eigenen Unfähigkeit, Dinge zum richtigen Zeitpunkt fertigzustellen.
Andere jedoch, und manchmal gehöre ich auch dazu, würden ihn als zunehmend positiv bezeichnen - denn nur so rafft man sich wirklich auf, Dinge in einem Zug und ohne sinnlose, lange (Facebook-)Pausen zu erledigen.

Was schulische Dinge angeht, so bin ich kein wirklicher Fan von Zeitdruck, zugegeben. Was allerdings das Schreiben von Kapiteln anbelangt ... nun, da sieht es zeitweilig etwas anders aus. So wie heute zum Beispiel.

Nachdem die brave J. gestern so ein tolles Kapitel auf den Tisch gehauen hat und ich den gestrigen sowie heutigen Nachmittag mit alles anderem als mit Schreiben verbracht habe, fühle ich mich jetzt zunehmend genötigt, es ihr gleichzutun. Nicht, weil ich ein schlechtes Gewissen hätte (okay, vielleicht ein bisschen), sondern weil ich es selbst so wünsche. Immerhin habe ich mit dem Kapitel bereits begonnen, und dieser Beginn ist - denke ich - sehr vielversprechend. Hoffentlich.

Nun, später am Abend werde ich es erfahren, wenn J., meine treue DLG-Partnerin, das von mir beschriebene virtuelle Papier in Händen hält.

Hat es heute überall so dermaßen schön geschneit wie hier?
Endlich waren die Schneeflocken auch wirklich Schneeflocken. Keine verkümmerten Pseudo-Schneeflocken. Keine halben Regentropfen. Nein. Richtige dicke, flauschige Schneeflocken. Sehr schön anzusehen und gut für eine gemütliche, wohlige Stimmung innerhalb der eigenen vier Wände.

So, nun werde ich diese wohlige Stimmung noch etwas ausnutzen (obwohl sich die schönen Flocken bereits in Pseudo-Schneeflocken verwandelt haben) und einen Kapiteltitel sowie den dazugehörigen Rest ausarbeiten.

Habe ich schon erwähnt, dass ich morgen keine Lust habe, früh aufzustehen?

*feuerwesen.

17.1.10 19:21
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jasmin (17.1.10 19:50)
Hihi, ich musste gerade echt lachen! xDxD

Das mit dem Zeitdruck und dem Kapitel...Fühl dich bitte bitte nicht genötigt, was zu schreiben, wenn du keine Zeit oder keine Idee hast! Das will ich nicht...Ich will mich schliesslich auch nicht unter Zeitdruck setzen. xD
Aber natürlich freue ich mich immer toooooootal auf deine Kapitel! xD *erwähnen muss, dass Resa die einzige und beste ist, wenn es darum geht, aus Ikers Sicht zu schreiben*

Bei euch hats geschneit? O.o
Bei uns hats höchstens geregnet und deswegen waren die Strassen spiegelglatt. Mich hats fast auf die Schnauze gehauen, als ich kurz mal fünf Minuten draussen gewesen bin! :-S
Du weisst ja, ich mag Winter und Schnee & alles was dazugehört, nicht wirklich. Aber wenns dann schöne, flauschige Schneeflocken hat, das find ich dann wieder schön. ^^
Pseudo-Schneeflocken...wieder so ein Ausdruck der mich zum lachen gebracht hat!

:-*

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung